Fusion mit unamera

House of Crops und unamera fusionieren

Ein großer Schritt in der Digitalisierung des Agrarhandels

House of Crops und unamera fusionieren zu einem starken Anbieter von digitalen Lösungen für den Agrarmarkt. Dabei verfolgen wir das Ziel, gemeinsam eine unabhängige IT-Lösung für den digitalen Handel mit Agrarerzeugnissen sowie deren Abwicklung in Deutschland zu etablieren. Das bekannte House of Crops-Team übernimmt die Geschäftsleitung des neuen Unternehmens. 

Lesen Sie mehr

chip

Eine Vision

erneuerbare-energie

Viele Synergien

codierung

Ein Team

Agrartechnologie gestalten – unabhängig. digital.

ATR LandhandelBayWa AG und Getreide AG, die bereits die unamera GmbH bei der Entwicklung einer Agrarhandelsplattform unterstützt haben, bleiben als Minderheitsgesellschafter auch im neuen Unternehmen investiert. Im Zuge der Fusion stößt die Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ) als weiterer Gesellschafter hinzu.

Lesen Sie mehr

weltraumtaxi

Vorteile für den Markt 

  • Starke Partner, die die Etablierung der Plattform sicherstellen 
  • Entwicklung entlang Markt-Know-how 
  • Starke und unabhängige Firma sowie Management Team
  • Deutsche Lösung für den deutschen und europäischen Markt 
  • Die HoC-Plattform bleibt unverändert bestehen – für die aktuellen Nutzer wird sich kurzfristig nichts ändern
  • Durch die Integration der beiden Systeme wird das Funktionsangebot signifikant gesteigert
  • Der Nutzerkreis wird erweitert und damit die potenzielle Reichweite für alle Nutzer

Weitere Informationen: agrartechnologie-gestalten.de

Wir stehen wie immer gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung: Kontakt